T2911#VU#1 oder 2 PKW (Person eingeklemmt)

Datum: 02.01.2019 
Alarmzeit: 15:15 Uhr 
Alarmierungsart: FME + Sirene 
Dauer: 1 Stunde 48 Minuten 
Art: THL  
Einsatzort: Straße B470 Weiden – Schwarzenbach 
Fahrzeuge: LF 16/20 , TLF 3000 , MZF  
Weitere Kräfte: FF Neunkirchen, Führungskräfte KBM/KBI/KBR, Polizei, Rettungsdienst 


Einsatzbericht:

Nr. 2 – 2019

Plötzliche Glätte: Frau verliert Kontrolle über Auto
Die plötzliche Glätte auf den Straßen wurde einer Fahrerin aus dem Landkreis Neustadt/WN am Mittwochnachmittag gegen 15.30 Uhr zum Verhängnis.


Die plötzliche Glätte auf den Straßen wird einer Fahrerin aus dem Landkreis Neustadt/WN zum Verhängnis.

Die Hyundai-Fahrerin war mit ihrem Wagen auf der B470 von Weiden Richtung Pressath unterwegs, als sie kurz vor der Abzweigung nach Parkstein ins Schlingern geriet, die Kontrolle über ihr Auto verlor und im Graben auf der gegenüberliegenden Fahrbahn landete. Andere Fahrzeuge seien nicht beteiligt gewesen. Die Frau blieb unverletzt, wurde von den Rettungskräften aber vorsorglich ins Klinikum Weiden gebracht. Einige Hundert Meter davor kam es – unabhängig von dem ersten Unfall – zu einem kleineren Auffahrunfall. Auch in diesem Fall blieben die Beteiligten unverletzt. Die Feuerwehren sperrten beide Fahrbahnen der B470 und leiteten den Verkehr über das Gewerbegebiet Weiden-West um.

Quelle: Onetz 
Bild: Gabi Schönberger